*** Mitgliederbereich fĆ¼r Drums AliveĀ®Ā Instruktoren unter ā€žOnline Portalā€œ ab sofort buchbar ***

Komm in die Familie von Drums AliveĀ®

Fitness

Drums AliveĀ® Fitness

Dieser Schwerpunkt richtet sich an alle Group Fitness Instruktoren, die Drums AliveĀ® in ihren Kurs- bzw. Vereinsstunden integrieren oder Drums AliveĀ®Ā als eigenstƤndigen Kurs anbieten mƶchten.

Gesundheit

Drums AliveĀ® Gesundheit

Um eine Fitness-Erfahrung in der Gruppe zu entdecken, kombiniert es die Effekte herkƶmmlicher Fitness-Programme mit dem Nutzen von Musik und Rhythmus.

Schule

Drums AliveĀ® Schule

Auf gehtĀ“s auf Entdeckungsreise in eine Welt der Fantasie, der Bewegungen und der Rhythmen ā€“ auf wissenschaftliche Art und Weise. BeschƤftigung mit SpaƟ!

logo_drumbeat

Mehr als einfach nur Trommeln!

THE DRUM BEAT arbeitet mit der Begeisterung fĆ¼r das Schlagzeugspielen, das Trommeln allgemein und der Erkenntnis, dass diese ursprĆ¼nglichste Kommunikationsform der Menschheit eine echtes Gesundheits- bzw. Hirntraining sein kann. Die Verbindung von Freude und SpaƟ an Bewegung, Rhythmus, Kommunikation und sozialer Interaktion stehen dabei immer im Mittelpunkt des Drummings.

THE DRUM BEAT istā€¦

  1. einmaliges Wissenschaftsprojekt
  2. engagiertes Sozialprojekt
  3. spannendes Kulturprojekt
  4. international anerkannt
  5. Wissenschaft, die einfach rockt!

Inwiefern dieser mitreiƟende Fitnesstrend aber auch als Sport- und Soziotherapie genutzt werden kann, ist die zentrale Frage, die sich Sportwissenschaftler der Technischen UniversitƤt Chemnitz imĀ Rahmen vonĀ THEĀ DRUMĀ BEAT seit 2009 stellten.

Die Studien in Chemnitz sind vorerst abgeschlossen, allerdings wird Drums Alive weiterhin erforscht und zwar auf internationaler BĆ¼hne!

Diese Zusammenfassung enthƤlt folgende Studienergebnisse:

  1. Effekte einer Drums AliveĀ® Intervention auf alltagsmotorische, kognitive und konditionelle Parameter bei Senioren in Pflegeheimeinrichtungen
  2. Effekte einer Drums AliveĀ® Intervention bei geistig behinderten Kindern und Depressionspatienten
  3. Drums AliveĀ® Intervention bei Kindern mit Entwicklungsverzƶgerungen
  4. Effekte einer Drums AliveĀ® Intervention im Vergleich zu konventionellen Sporttherapie in der stationƤren Behandlung depressiver Rehapatienten – eine quasi-experimentelle Studie